Die letzte Woche in den Quicktipps

Mit der letzten Januarwoche bin ich ein wenig vom aktuellen Uploadrhythmus abgewichen und habe für euch zwei kurze Videos zu Outlook und Teams produziert. Die Videos könnt ihr, wie immer, hier auf der rechten Seite oder auf meinem YouTube-Kanal einsehen.

Nicht in jedem Meeting hat man die eigene Webcam eingeschaltet. Wollt ihr das jedoch ändern, kann euch das erste Video dabei unterstützen. Teams ermöglicht es euch, während eines Meetings zu prüfen, wie ihr auf den Bildschirmen der Meeting-Teilnehmer erscheint, sobald ihr die Kamera wieder einschaltet. Diese wird angezeigt, wenn ihr mit dem Cursor zum Kamerasymbol navigiert, es aber nicht anklickt. Wartet ihr nun ein wenig, erscheint die private Vorschau von selbst. Dort könnt ihr nachsehen, welchen Bildausschnitt die Kamera aufnimmt und welche Kamera verwendet wird. Darüber hinaus könnt ihr Hintergrundeinstellungen wie "Hintergrund entfernen" (Weichzeichnen) oder "Weitere Hintergrundeffekte" vornehmen, sofern ihr das möchtet. Habt ihr die Prüfung abgeschlossen, klickt ihr auf das Kamerasymbol und schaltet so eure Webcam ein.

Im zweiten Video stelle ich euch einen Weg vor, mit dem ihr all eure Postfach-Elemente einsehen könnt, um konkrete Elemente (z. B. besonders große oder alte) zu finden. Dabei kann euch die Erweiterte Suche helfen. Stellt dort unter "Suchen nach" "Beliebigen Outlook-Elementen" ein und wählt "Durchsuchen". Wichtig ist, dass ihr prüft, ob sowohl euer Postfach als auch "Unterordner durchsuchen" angehakt sind. Startet ihr nun die Suche, öffnet sich eine Auflistung aller Postfach-Elemente, die ihr nun bspw. nach den Kriterien sortieren könnt, die euch wichtig sind. Ein entscheidender Hinweis: Löscht ihr in der Auflistung ein Element, wird es im Postfach gänzlich entfernt bzw. in die Gelöschten Objekte verschoben.

Falls ihr Fragen, Anregungen oder sonstige Wünsche an mich habt, könnt ihr diese jederzeit über die Kommentarfunktion auf meiner Homepage oder in den YouTube-Kommentaren des betreffenden Videos an mich richten.

Herzliche Grüße

Euer Arno Burger

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>