Die letzte Woche in Tipps und Tricks

Unser nächster Schritt im Mac-Selbstversuch: Wir bringen das Betriebssystem auf den neuesten Stand. Das erste Februar-Video könnt ihr, wie immer, hier auf der rechten Seite oder auf meinem YouTube-Kanal einsehen.

In dieser Episode sehen wir uns anhand eines Beispiels an, wie ihr ein Mac-Betriebssystem-Update durchführen könnt. Dazu ruft ihr die "Systemeinstellungen" auf, sucht nach notwendigen Updates und wählt das uns angebotene Update aus. Wollt ihr das zukünftig nicht mehr selbst tun, könnt ihr die automatische Aktualisierung einstellen. Diese bietet euch z. B. an, automatisch nach Updates zu suchen, App-Updates aus dem App Store oder auch Sicherheitsupdates zu installieren. Ist das Update abgeschlossen (bei mir nach etwa 11,5 Minuten), solltet ihr den Softwarelizenzvertrag akzeptieren und, sobald ihr danach gefragt werden, den Computer neu starten. Abschließend zeige ich euch noch in den „Systemeinstellungen“, wie ich festgelegt habe, dass Dock und Menüleiste automatisch ein- und ausgeblendet werden sollen.

Falls ihr Fragen, Anregungen oder sonstige Wünsche an mich habt, könnt ihr diese jederzeit über die Kommentarfunktion auf meiner Homepage oder in den YouTube-Kommentaren des betreffenden Videos an mich richten.

Herzliche Grüße

Euer Arno Burger

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>