Die letzte Woche in Tipps und Tricks sowie den Quicktipps

Die letzte Novemberwoche hält für euch 3 Tipps zur Nutzung von Office und OneNote bereit. Die Videos könnt ihr, wie immer, hier auf der rechten Seite oder auf meinem YouTube-Kanal einsehen.

Ihr wollt schon vor der Veröffentlichung von Office-Veränderungen diese testen? Im ersten Video erfahrt ihr, wie ihr das Megafon, das einigen von euch vielleicht in der Titelleiste angezeigt wird, wenn ihr eine Office-Desktop-App öffnet, nutzen könnt. Klickt ihr darauf, werden euch alle bald verfügbaren Neuerungen, die ihr beim Umstieg von Windows 10 auf Windows 11 zu erwarten habt, angezeigt. Diese könnt ihr ausprobieren; dazu müsst ihr den Regler „Probieren Sie die neue Umgebung aus“ auf „An“ stellen. In diesem Video gehe ich auf verschiedene Veränderungen ein, z. B. die neue grafische Aufmachung/neue Office-Designs, das anpassbare Menüband und das Teilen von Dokumenten mit anderen.

Im zweiten Video zeige ich euch, wie ihr in den schnellen Notizen in OneNote Seitentitel vergebt. Durch die Tastenkombination Strg+Umsch+T ist das möglich. Sollen neu erstellte schnelle Notizen immer mit einem Seitentitel versehen werden, könnt ihr das unter „Datei“ – „Optionen“ – „Anzeige“ – „Neue Fenster für schnelle Notizen an der Seite des Desktops andocken“ einstellen. Achtung: Die schnellen Notizen werden euch nun anders angezeigt (auf der rechten Seite eures Bildschirms) und verkleinern andere offene Fenster. Wollt ihr Seitentitel (nicht nur in den schnellen Notizen, sondern auch auf einer normalen Seite) löschen, könnt ihr die Schaltfläche „Seitentitel löschen“ wählen. Die Meldung, dass damit auch Erstelldatum und -uhrzeit gelöscht werden, könnt ihr ruhig mit „Ja“ beantworten. Blendet ihr den Seitentitel wieder ein, nachdem er verschwunden ist, sind Datum und Uhrzeit wieder zu sehen, der zuvor vergebene Seitentitel aber nicht.

Im letzten Video der Woche sehen wir uns an, wie man E-Mails derselben Unterhaltung gemeinsam anzeigen lassen kann. Habt ihr eine der betreffenden E-Mails selbst versendet, öffnet ihr die Gesendeten Elemente, klickt die E-Mail mit der rechten Maustaste an und wählt die Befehle „Verwandtes Suchen“ – „Nachrichten in dieser Unterhaltung“. Wurde die betreffende E-Mail an euch versendet, wählt ihr im Spaltenkopf des Posteingangs oder des entsprechenden Ordners mit einem Rechtsklick „Anordnen nach“ – „Als Unterhaltungen anzeigen“. Nun werden die verwandten E-Mails gruppiert und können mit einem Dreieck, das links neben dem Absender bzw. Empfänger (wenn ihr euch das „An“-Feld noch anzeigen lasst) zu sehen ist, ausgeklappt werden.

Falls ihr Fragen, Anregungen oder sonstige Wünsche an mich habt, könnt ihr diese jederzeit über die Kommentarfunktion auf meiner Homepage oder in den YouTube-Kommentaren des betreffenden Videos an mich richten.

Herzliche Grüße

Euer Arno Burger

Einführung in die Outlook-Suche

Einführung in die Outlook-Suche
{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>