Die letzte Woche in Tipps und Tricks

In der ersten Novemberwoche habe ich für euch 3 Tipp-und-Trick-Videos zur Nutzung von OneNote-Notizbüchern hochgeladen. Die Videos könnt ihr, wie immer, hier auf der rechten Seite oder auf meinem YouTube-Kanal einsehen

Im ersten Video beschäftigen wir uns damit, wie man Notizbücher finden bzw. wiederfinden kann. Wichtig hierbei ist, welche der drei OneNote-Varianten verwendet wurde (OneNote-Desktop-App, OneNote für Windows 10, OneNote-Web-App) und wo das Notizbuch abgelegt wurde (OneDrive, SharePoint, Dateisystem: „Inhaltsverzeichnis“ mit Dateiformat „.onetoc“ vs. OneNote-Abschnitt mit Dateiformat „.one“). Wir sehen uns alle Aspekte im Detail an. Solltet ihr das betreffende Notizbuch in OneNote nicht sehen, könnte es daran liegen, dass ihr mit dem falschen Konto angemeldet seid (auch im Zusammenhang mit OneDrive und SharePoint inkl. Teams). Habt ihr mehrere Konten, solltet ihr das vorab prüfen und dann gegebenenfalls das Konto wechseln

Aufbauend auf dem ersten Video sehen wir uns im zweiten Video den Umzug eines Notizbuches an. Dazu verwenden wir ein lokales Notizbuch, das auf OneDrive umgezogen werden soll. Zwei Varianten stelle ich euch vor: Die Erstellung eines neuen Notizbuches auf OneDrive, in das die Abschnitte des lokalen Notizbuches verschoben bzw. kopiert werden, oder die Übertragung des lokalen Notizbuches auf OneDrive durch den Befehl „Freigeben oder verschieben“. Bei Notizbüchern, die ihr ausschließlich allein nutzt, ist das ohne Weiteres möglich. Am Ende erfahrt ihr hinsichtlich gemeinsam genutzter Notizbücher, worauf die Zugriffsberechtigten hinsichtlich Synchronisation, Schließen, Umzug und Teilen des neuen Notizbuches achten sollten.

Zur Abrundung des Wochenthemas demonstriere ich euch, wie man Notizbücher löschen kann. Beginnen sollte dies mit dem Herausfinden des Speicher- bzw. Ablageortes, wo ihr das Notizbuch bzw. den gesamten Notizbuch-Ordner entfernen könnt. Dorthin könnt ihr über das Dateisystem, OneDrive, die OneNote-Web-App oder SharePoint gelangen –je nachdem, wo das Notizbuch abgespeichert wurde. Anschließend solltet ihr das Notizbuch in der OneNote-Desktop-App aktiv geschlossen werden, damit es nicht mehr sichtbar ist (insbesondere bei den Varianten Dateisystem und SharePoint). Die Variante SharePoint ermöglicht euch zwei Wege des Löschens, die ihr ebenfalls im Video sehen könnt.

Falls ihr Fragen, Anregungen oder sonstige Wünsche an mich habt, könnt ihr diese jederzeit über die Kommentarfunktion auf meiner Homepage oder in den YouTube-Kommentaren des betreffenden Videos an mich richten.

Herzliche Grüße

Euer Arno Burger

Vorabtest von Office-Veränderungen, schnelle Notizen benennen, gemeinsames Anzeigen verwandter E-Mails

Vorabtest von Office-Veränderungen, schnelle Notizen benennen, gemeinsames Anzeigen verwandter E-Mails

Erinnerungsfunktion in Outlook, Teams-Besprechung via Outlook, OneNote-Struktur verstehen

Erinnerungsfunktion in Outlook, Teams-Besprechung via Outlook, OneNote-Struktur verstehen
{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>