Die letzte Woche in Tipps und Tricks sowie den Quicktipps

In dieser Woche habe ich mich erneut mit Teams sowie Outlook beschäftigt und euch 3 neue Tipps dazu hochgeladen. Die Videos könnt ihr, wie immer, hier auf der rechten Seite oder auf meinem YouTube-Kanal einsehen.

Im ersten Tipp der Woche legen wir den Grundstein für die folgenden 2 Videos: Ich lege mit euch ein kostenloses Microsoft-Konto an. Nachdem ihr „office.com.“ in euren Browser eingegeben und einen Link, den ihr im Video sehen könnt, gewählt habt, werdet ihr durch Schritt für Schritt durch die Registrierung geführt. Wichtig hierbei ist, dass ihr eine neue E-Mail-Adresse bei Microsoft generieren lassen solltet – dazu erkläre ich euch im Video mehr. Nach Abschluss der Kontoerstellung könnt ihr mittels eurer Office-Umgebung im Web die Teams-Desktop-App downloaden. Hierbei müsst ihr unter anderem eure Handynummer angeben, an die ein Verfizierungscode gesendet wird, den ihr anschließend im Rahmen der ersten Anmeldung eingebt. Zum Schluss könnt ihr Teams aufrufen und nutzen.

Das zweite Video baut auf dem ersten Video auf: Sollt ihr nun in ein Team einer anderen Organisation zur Mitarbeit eingeladen werden, müsst ihr dem Einladenden zuvor eure Microsoft-E-Mail-Adresse mitteilen. Nach der Anmeldung bei „office.com“ bzw. „portal.office.com“ öffnet ihr Outlook und wählt dort eine E-Mail mit dem Betreff „You have been added as a guest to …“. Sie enthält einen Link zum Team. Klickt ihr diesen Link an und gebt anschließend euer Kennwort ein, wird Teams geöffnet. Dort könnt ihr dann über alle Funktionen, die das Team bereitstellt, verfügen. Achtung: Seid ihr bei Teams nicht mit dem Konto angemeldet, das mit dem Einladungslink verbunden ist, könnt ihr nicht alle Funktionen des Teams nutzen. Dazu solltet ihr euch vorab mit dem passenden Konto anmelden.

Zum Abschluss der Woche zeige ich euch, wie ihr in Outlook E-Mails im Auftrag einer anderen Person versendet. Unter "Optionen" – "Felder anzeigen" – "Von" könnt ihr das Absender-Feld einblenden und dort die E-Mail-Adresse jener Person, in deren Namen ihr die E-Mail schreiben wollt, auswählen. Sollte sie dort nicht zu sehen sein, könnt ihr sie unter „Weitere E-Mail-Adressen“ aus euren Kontakten und verwendeten E-Mail-Adressen auswählen. Wichtig ist, dass ihr vorab dazu berechtigt wurdet; andernfalls bekommt ihr per E-Mail eine Fehlermeldung.

Falls ihr Fragen, Anregungen oder sonstige Wünsche an mich habt, könnt ihr diese jederzeit über die Kommentarfunktion auf meiner Homepage oder in den YouTube-Kommentaren des betreffenden Videos an mich richten.

Herzliche Grüße

Euer Arno Burger

Vorabtest von Office-Veränderungen, schnelle Notizen benennen, gemeinsames Anzeigen verwandter E-Mails

Vorabtest von Office-Veränderungen, schnelle Notizen benennen, gemeinsames Anzeigen verwandter E-Mails

Erinnerungsfunktion in Outlook, Teams-Besprechung via Outlook, OneNote-Struktur verstehen

Erinnerungsfunktion in Outlook, Teams-Besprechung via Outlook, OneNote-Struktur verstehen
{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>