Die letzte Woche in Tipps und Tricks sowie den Quicktipps

Diese Woche hält für euch 2 neue OneNote-Tipps und einen Outlook-Tipp bereit. Die Videos könnt ihr, wie immer, hier auf der rechten Seite oder auf meinem YouTube-Kanal einsehen.

Im ersten Video präsentiere ich euch den OneNote-Feed. Über diesen könnt ihr auf Seiten, die ihr in der letzten Zeit bearbeitet habt, direkt zugreifen oder verschiedene Notizen aus anderen Anwendungen öffnen, einsehen und bearbeiten. Den Feed könnt ihr nach der Auswahl eures bzw. des gewünschten Microsoft-Kontos in OneNote aufrufen. Zu Beginn erfahrt ihr etwas über die 3 Notizarten, die euch zur Verfügung gestellt, angezeigt und bearbeitet werden können: OneNote-Seiten, Samsung Notes und Kurznotizen/Outlook-Notizen. Anschließend zeige ich euch, wann eine dieser Notizarten in den Feed aufgenommen und wie sie aktualisiert werden kann, wie ihr Outlook-Notizen eingebt, wie ihr Notizen aus dem Feed löscht (und worauf ihr hier achten solltet) und wie ihr über den Filter sowie die Suchfunktion Notizen findet. Am Ende gehe ich noch, welche Auffälligkeiten die OneNote-Desktop-App (z. B. Ändern der Farbe einer Notiz, Aktualisierung des Feeds zwischen Web-App und Desktop-App) hat.

Ihr habt eine E-Mail erhalten, wollt auf diese antworten, entdeckt aber, dass im „An“-Feld auf einmal zwei E-Mail-Adressen stehen, von denen nur eine die ist, an die ihr die Antwort senden wolltet? Im zweiten Video erkläre ich euch, wie ihr das vorab einstellen könnt: Über „Optionen“ – „Antwort richten an“ – „Übermittlungsoptionen“ – „Antworten senden an“ wird euch die Absenderadresse angezeigt, die ihr um weitere Adressen ergänzen könnt. Gebt ihr mehrere E-Mail-Adressen an, werden dem Empfänger eurer E-Mail all diese E-Mail-Adressen im Adressatenfeld angezeigt.

Zum Abschluss der Woche geht es im letzten Video um die Nutzung von Tabulatoren in OneNote. Vielleicht habt ihr in OneNote bereits mal nach einem zuvor getippten Text die Tabulator-Taste gedrückt und festgestellt, dass sofort eine Tabelle generiert wird. Das wolltet ihr vermutlich nicht. Um das also zu vermeiden, könnt ihr die AutoKorrektur-Optionen zu Hilfe nehmen und unter „Ersetzen“ ein Kürzel bzw. einen Kurzbefehl (ich habe „\tab“ verwendet) wählen. Dieses Kürzel wird im Feld „Durch“ mit dem Tabulator (den ihr am besten in Word eingeben, dann in die Zwischenablage kopieren und anschließend in dieses Feld einfügen solltet) verbunden; somit wird von nun an, wenn ihr das Kürzel auf einer OneNote-Seite eintippt, nur der Tabulator eingefügt.

Falls ihr Fragen, Anregungen oder sonstige Wünsche an mich habt, könnt ihr diese jederzeit über die Kommentarfunktion auf meiner Homepage oder in den YouTube-Kommentaren des betreffenden Videos an mich richten.

Herzliche Grüße

Euer Arno Burger

Vorabtest von Office-Veränderungen, schnelle Notizen benennen, gemeinsames Anzeigen verwandter E-Mails

Vorabtest von Office-Veränderungen, schnelle Notizen benennen, gemeinsames Anzeigen verwandter E-Mails

Erinnerungsfunktion in Outlook, Teams-Besprechung via Outlook, OneNote-Struktur verstehen

Erinnerungsfunktion in Outlook, Teams-Besprechung via Outlook, OneNote-Struktur verstehen
{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>